Unsere Geschichte

Wie in der besten romagnolischen Tradition, führt die Familie Braghittoni seit 46 Jahren das Hotel King und das Hotel Graziana.

In der Romagna sind Sie nicht der Gast eines Hotels, sondern zuallererst der einer Familie, seit drei Generationen widmen wir uns unseren Gästen mit Aufmerksamkeit und Professionalität.

Unsere Geschichte als Hotelbesitzer begann in den 60iger Jahren, Oma Adelina bereitete Fischgrillgerichte und hausgemachte Tagliatelle zu und, wie nur eine wahre Azdora es kann, begrüßte sie die Gäste in ihrer Küchenschürze und war stets bereit, die Wünsche ihrer Besucher zu erfüllen.

Die gleichen Gäste verbringen heute noch nach 46
Jahren mit ihren Kindern und Enkelkindern ihren Urlaub in unserem Hotel.

Im Laufe der Zeit haben sich die Dinge geändert und die Familie hat sich erweitert, der Sohn Sergio hat gemeinsam mit seiner Ehefrau und seiner Enkelin Erica die Leitung des Hotels übernommen, das inzwischen ausgebaut und modernisiert worden ist, um den Gästen mehr Dienstleistungen und Komforts zu bieten.

Heute verfügt das Hotel King und Graziana über moderne und helle Zimmer, einen schönen und großen Garten, wo Sie die warmen Sommerabende in guter Gesellschaft verbringen können, einen großen Speisesaal mit Bar und eine umfangreiche Bibliothek.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Küche: Das lokale Obst und Gemüse stammen aus unserem Hinterland, das Fleisch und der Fisch stammen aus einheimischen Zuchten und Lieferanten und alle Produkte werden mit Aufmerksamkeit und Liebe direkt von uns ausgewählt und gekauft.

Die Familie Braghittoni und ihre Mitarbeiter legen besonders Wert auf Höflichkeit und Professionalität, um Ihnen in einer gepflegten und dennoch zwanglosen Umgebung einen unvergesslichen und erholsamen Urlaub zu gestalten.